Leserbriefe

Dank KR Herbert Grünwald mit 71 erstmalig wirklich scharfes Sehen!

Als Kind bekam ich wegen rätselhafter Kopfschmerzen eine Lesebrille mit geringer Weitsichtigkeit und Astigmatismus verordnet. Die Lesebrille und später eine Gleitsichtbrille waren hilfreich, aber ich ermüdete bei längerem Lesen rasch. Mit meinem Sehen unzufrieden habe ich mich mit ca. 50 im Zuge meines geistig spirituellen Erwachens mit allen Bestandteilen  meines Sehsinnes intensiv befasst und mein Sehen so verbessert, dass ich keine Sehhilfe benötigte. Ich  ließ ich mir sogar vom Amtsarzt die vorgeschriebene Brille im Führerschein  streichen. Etwa 15 Jahre kam ich ohne Sehhilfe sehr gut zurecht. Aber beim Musizieren und Lesen bekam  ich zusehends Probleme und konsultierte wiederum Augenärzte und Optiker. Mir wurden 2 Lesebrillen und letztlich auch eine Weitsichtbrille verschrieben.  Diese  wollte ich dann durch eine Mehrbereichsbrille ergänzen. GsD wandte ich mich hierfür an die namhafte  Fa. Grünwald in Baden am Josefplatz.

Glücklicherweise hat  Seniorchef KR Herbert Grünwald – ebenfalls ein Jahrgang 1944 – sich meiner angenommen und überprüfte meine Augen an 2 Terminen in fast 2 Stunden erstmals wirklich gründlich. Er stellte zusätzlich neben einer überdurchschnittlichen Sehkraft  eine bisher nie diagnostizierte  Achsenverschiebung  fest , welche ohne Korrektur entweder zu einäugigem Schauen oder zu anstrengendem geistigem Zusammensetzen der 2 Bilder führt; er korrigierte diese mit neuen hochwertigen Brillen.

Noch nie in meinem Leben sah ich so scharf und beschwerdefrei locker!

Ich bin begeistert von meiner neuen Sehqualität und KR Herbert Grünwald  und diesem Familienunternehmen mit wirklich vorbildlich freundlichen, kompetenten, verständnisvoll geduldigen  MitarbeiterInnen, entzückenden Augenweiden, super kostenlosem Brillenservice, imponierender Produktauswahl  und vernünftigen Preisen unendlich dankbar.

Am Schluss einen Rat :  Ich empfehle allen Brillenträgern von einem Facharzt verschriebene neue Brillen und Ihr Sehvermögen  unbedingt vor dem Kauf  von einem wirklich kompetenten Optiker Ihres Vertrauens überprüfen zu lassen.

Ich wünsche KR Herbert Grünwald, seiner Familie,  der Familienunternehmung  und allen MitarbeiterInnen ein langes glückliches Leben und alles Liebe und Gute .

Gert Schneider